Erleben Sie das unterirdische Nürnberg

Allgemeine Informationen zu den Felsengängen

Daran sollten Sie bei Ihrem Gang durch die Felsengänge denken

In den Felsengängen in Nürnberg herrschen das ganze Jahr über kühle Temperaturen zwischen 8 und 10°C. Bitte denken Sie also an entsprechend warme Kleidung, damit Ihnen während der Führung nicht kalt wird.
Um an den Führungen in den Felsengängen teilnehmen zu können, sollten Sie gut zu Fuß sein. Es gilt einige Treppen zu steigen und die Böden in den Gängen sind zum Teil uneben. Achten Sie deshalb bitte außerdem auf bequemes, stabiles Schuhwerk.
Die Führungen dauern durchschnittlich 75 min und finden täglich um 11, 13, 15 und 17 Uhr statt. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen jede volle Stunde von 11 - 17 Uhr . Englische Regelführungen sind immer sonntags um 11.30 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass an bestimmten Feiertagen das Führungsprogramm nur eingeschränkt stattfindet:

24.12.: 11, 13 Uhr
25.12./26.12.: 11,12,13,14,15,16,17 Uhr
31.12.: nur 11 ,12, und 13 Uhr
Neujahrstag: 13,14,15,16,17 Uhr
Rosenmontag: nur 11 und 13 Uhr
Karfreitag: 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Uhr
Ostersonntag: 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Uhr
Pfingstsonntag: 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 Uhr

Eintritt für die Regelführungen:

• 7€ für Erwachsene, ermäßigt 6 €
• Kinder unter 7 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten frei

Kartenverkauf

online-Tickets unter www.historische-felsengaenge.de

http://www.historische-felsengaenge.de

http://www.historische-felsengaenge.de

http://www.historische-felsengaenge.de

Brauereiladen - Treffpunkt und Beginn der Führung!

Öffnungszeiten: So - Do von 10:30 Uhr - 17 Uhr, Fr,Sa bis 18:30 Uhr

Bürozeiten: Mo - FR  10 - 13 Uhr!

Bergstraße 19
90403 Nürnberg
Telefon: 0911/24 49 85 9
Telefax: 0911/23 55 53 65
Email: info@historische-felsengaenge.de

Tourist Information -NÜRNBERG INFO, Königstraße 93 - 90402 Nürnberg

 

 

Tourist Information, Hauptmarkt 18 90403 Nürnberg

 

Besucherordnung!

Mit dem Erwerb des Tickets bzw. der Gruppenreservierung wird die Besucherordnung anerkannt.

Um Unfälle zu vermeiden, wird für alle Besucher der Historischen Felsengänge, Kunstbunker und Kasematten die größtmögliche Sorgfalt aufgewendet. Gleichwohl müssen wir auf folgendes hinweisen:

  • Aufgrund der baulichen und klimatischen Besonderheiten (8 – 12° C) sind festes Schuhwerk und geeignete Bekleidung zu tragen. Trotz aller Sicherungsmaßnahmen kann ein gewisses Restrisiko bei der Begehung, z.B. Stolpern oder Umknicken, nicht ganz ausgeschlossen werden. Dafür übernehmen wir keine Haftung. Sie handeln auf eigene Gefahr.

  • Offensichtlich unter Alkohol oder sonstigen berauschenden Mitteln stehende Personen dürfen nicht an einer Führung teilnehmen.

  • Junggesellenabschiede können wir leider nicht annehmen. In Hinblick auf unsere Hausordnung und aus nachbarschaftlichen Rücksichtnahme sehen wir uns dazu gezwungen, keine Veranstaltungen dieser Art in unseren Räumlichkeiten zuzulassen. Dies gilt auch aus Sicherheitsgründen für geführte Rundgänge für Einzelbesucher und für Gruppen-Buchungsanfragen für Führungen in den Historischen Felsengängen.
  • Das Verzehren von Speisen und Getränken in den Felsenkellern ist untersagt.

  • Das Fotografieren und Filmen ist nur mit Genehmigung der NKG bzw. des Fördervereins gestattet.

  • Mobiltelefone, MP3 Player u.ä. sind auszuschalten, um den Führungsbetrieb nicht zu stören.

  • Das Mitnehmen von Tieren ist nicht gestattet.

  • Jeder Besucher erhält vor der Führung ein Besucherticket, welches bei Beginn der Führung bzw. bei Zugang in die Felsengänge geprüft wird.

  • Bei der Dunkelführung bzw. bei speziellen Kinderführungen erhält jeder Besucher einen Schutzhelm. Für diese Führungen besteht Helmtragepflicht.

  • Kinder unter 8 Jahren ist die Teilnahme an den Führungen nur in Begleitung einer Aufsichtsperson gestattet. Eltern sind verpflichtet, auf Ihre Kinder zu achten. Dies gilt gleichermaßen für Gruppenleiter von Kindergruppen bzw. Lehrer von Schulklassen. Diese sind nicht von ihrer Aufsichtspflicht entbunden.

  • Das Entfernen von der Gruppe bzw. vom Veranstaltungsort bei Sonderveranstaltungen sowie das Betreten abgesperrter Bereiche ist untersagt.

  • In allen Führungsbereichen einschließlich der Brauerei und dem Whiskylager gilt striktes Rauchverbot.

  • Den Weisungen der Besucherführer (Rundgangsleiter) ist unbedingt Folge zu leisten.                                                                               
  • Unter Tage herrschen besondere klimatische Bedingungen. Die Temperaturen liegen bei 8 – 12° C. Die Luftfeuchtigkeit liegt teilweise über 90 %. Diese Bedingungen können zu besonderen Belastungen von Herz und Kreislauf führen. Die Führungen finden in abgeschlossenen unterirdischen, teilweise engen und niedrigen Räumen statt. Personen, die zu Phobien, insb. Klaustrophobie (Raumangst) neigen, sollten von einer Teilnahme absehen. Bitte prüfen Sie für sich selbst, ob Sie sich diesen Belastungen ohne Gefährdung Ihrer Gesundheit aussetzen können.

  • Sollten im Verlauf der Führung Umstände eintreten, die eine weitere Teilnahme unmöglich machen, ist dies unverzüglich dem Rundgangsleiter mitzuteilen. Ein eigenmächtiges Entfernen von der Besuchergruppe und der Versuch, die Anlage zu verlassen ist nicht zulässig. Im Notfall erfolgt die sofortige Rückführung der Gäste über den nächstliegenden Notausgang.

NKG –GmbH - Historische Felsengänge Nürnberg - 2014

Bewertung auf Bewertungsportal Tripadvisor!

Was sagen die Besucher

Hier gehts zu den FAQs - Häufige Fragen zu den Felsengängen

Nürnberger Traditionen in der Hausbrauerei Altstadthof

Von Stadtbier und fränkischen Genüssen.
mehr

Gruppen-Führungen

Gemeinsam Geschichte erleben ab 90€.
Kontaktformular

Kalender

Tickets
Tickets
bestellen
Deutsch
English
facebook
Informationen