Eine Symphonie des Grauens

Anfang des 19. Jahrhunderts reist der Makler Hutter nach Transsylvanien, wo er mit dem unheimlichen Grafen Orlok einen Kaufvertrag über ein Haus in seiner Heimatstadt abschließen will. Orlok entpuppt sich jedoch als Vampir, zwingt Hutter unter seine Kontrolle und bricht nach Wisborg auf, um nach der schönen Frau zu suchen, deren Bild er bei Hutter fand.

 

SOHLE 4 - KULTUR IM GRUNDE

Termine:
31.10.2020 | Einlass: 20:30 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr
 

Ersatzveranstaltung für Tickets om 28.3.

 

Nur Online Ticket aufgrund der Registrierungspflicht. Schutz und Sicherheitskonzept. Tickets sind auf 30 Personen limitiert, wegen der Abstandsregelung.